Leckere Zwischenmahlzeit mit 715 Kalorien!

Mukoviszidose Zwischenmahlzeit

Da es manchmal schwierig ist, als Mukoviszidose Betroffener ausreichend Kalorien am Tag zu essen, sollte zusätzlich auf hochkalorische Nahrung zurückgegriffen werden. In diesem Beitrag zeigen wir euch, wie ihr einen leckeren Bananen-Shake mit 715 Kalorien und fast 30g Fett zaubern könnt!

Die Zutaten

Für den Bananen-Mandel-Shake braucht ihr folgende Zutaten:

  • 3 Bananen
  • 400ml Vollmilch (3,5% oder 3,8%)
  • 3 Esslöffel Mandelcreme
  • ggf. Vanille
  • Mixer

IMG_0141(1)

Die Zubereitung

Die Zubereitung des Shakes ist so verdammt einfach, dass sogar wir das ohne größere Probleme hinbekommen. Ihr schält die Bananen und werft diese zusammen mit den 400ml Milch und den 3 Esslöffeln Mandelcreme und (je nach Geschmack) Vanille in den Shaker und schaltet diesen an. Nun wartet ihr so lange, bis die Bananen komplett zerkleinert sind und alles zusammen einen trinkbaren Zustand erreicht hat. Jetzt noch bei  Bedarf in ein Glas umfüllen (ganz Ungeduldige können natürlich auch aus dem Shaker trinken) und genießen!

Die Dosierung der Enzyme

Für Menschen ohne Mukoviszidose wäre nun dieser Beitrag zu Ende – ABER wir müssen uns jetzt nach den ersten Schlucken von dem Shake noch um die Einnahme der Enzyme (also Kreon oder Panzytrat oder was auch immer eure Apotheke euch liefert) kümmern. Wie weiter oben bereits erwähnt hat unser kompletter Shake 30g Fett. Wenn ihr nun ein Glas mit 250ml Inhalt trinkt (die meisten Gläser haben laut Google 250ml Inhalt), nehmt ihr oder „der Trinker“ 18,75g Fett zu euch. Jetzt kommt es eure persönliche Dosierung der Enzyme an, wie viele Kreon ihr nehmen müsst. Ich zum Beispiel dosiere mit dem Faktor 3.000- müsste also 56.250 Enzyme nehmen. Da das schwer ist mit den vorhandenen Kapseln würde ich in der Realität nun eine 40.000er und eine 25.000er nehmen. Ich persönliche finde diesen Shake aber ziemlich geil und trinke meist eh direkt die 400ml (30g Fett) und nehme dann 90.000 Enzyme.

Ich hoffe, ihr probiert unser Rezept mal aus! Wenn ihr auch eine tolle Idee für einen hochkalorischen Shake habt, freuen wir uns über das Rezept als Kommentar oder per Mail!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.